Der Bildungsauftrag heißt, zur Musik hinzuführen und im Sinne einer ganzheitlichen Humanbildung den jungen Menschen Freude und Erfüllung am aktiven Musizieren mitzugeben.

Musik schafft Lebensqualität für jeden einzelnen. Nicht nur für den, der selbst musiziert, sondern auch für alle, die bereit sind zu hören und eine reiche Klangwelt positiv aufnehmen.

Musik eröffnet Lebensräume, die uns sonst verschlossen bleiben. Musik kann das Leben zwar nicht verlängern, aber wertvoll vertiefen, wobei das gemeinschaftsfördernde Element bei Feiern, Festen, aber auch bei besinnlichen Anlässen zum Tragen kommt. Musik ist untrennbar mit unserem Leben verbunden!

So ist also die Erziehung zur Musik die vorzüglichste, weil Rhythmus und Harmonie am tiefsten in das Innere der Seele dringen. (Sokrates)