Prima la musica 2012

Zwei Ensembles und eine Solistin der Landesmusikschule Freistadt traten beim Bundeswettbewerb PRIMA LA MUSICA 2012 in der Steiermark an.
Das Ensemble „4tro stagioni“ (Elias Gillesberger, Felix Lindner, Simon Mattern und Vanessa Reikerstorfer, Leitung Markus Lindner) sowie die junge Hackbrettspielerin Lena Haas (Angela Priemetzhofer) erhielten jeweils den 2. Preis mit sehr gutem Erfolg.
Das Ensemble „Groove Brothers“ (Thomas Hager und Felix Lindner) der Schlagwerk-Klasse von Markus Lindner überzeugte die Juroren mit seinem hervorragenden Spiel. Der 1. Preis mit ausgezeichnetem Erfolg ging an diese schlagfertigen Musiker.


Herzliche Gratulation an alle jungen Musiker und Musikerinnen, die beim Landeswettbewerb vom 12.-17. März 2012 in Ried teilnahmen!

20 Schüler der Musikschule Freistadt waren als Solisten und in Ensembles erfolgreich.

KLAVIER: Ruth Etzlstorfer und Nora Zöchbauer-Hartl (Gernot Martzy) beide 2.Preis

 

HACKBRETT: Lena Haas (Angela Priemetzhofer) 1.Preis

 

KONTRABASS: Michael Kalupa (Hubert Kalupa) 1.Preis mit Auszeichnung

 

BLASBALG: mit Katja Hinterkörner und Viktoria Kral - Blockflöten (Klaus Penn) und Michael Winklehner - Akkordeon (Eva Penn) 1.Preis

 

REDROCER: mit Mia Bangerl, Franziska Hörbst, Lara und Marlene Schaumberger - Blockflöten
(Klaus Penn) 2.Preis

 

FOUR FIVES: mit Johanna Brandstetter, Bettina Döberl, Lisa Kerschbaummayr und Isabella Sengstschmied - Querflöten (Petra Hablesreiter) 1.Preis

 

GROOVE BROTHERS: mit Thomas Hager und Felix Lindner - Schlagzeug (Markus Lindner) 1.Preis

 

4TRO STAGIONI: mit Felix Lindner - Schlagzeug, Elias Gillesberger - Klavier, Simon Mattern - Violine und
Vanessa Reikerstorfer - Fagott (Markus Lindner) 1.Preis

 

GIRLTALK: Andrea Kurz und Nadine Faltis - Querflöten (Petra Hablesreiter), Stefanie Lindner und
Sunita Zöchmann - Percussion (Markus Lindner) 1.Preis