Prima la musica 2015

Der oberösterreichische Landeswettbewerb „prima la musica“ fand vom 10. bis 18. März 2015 in den Landesmusikschulen Pregarten und Gallneukirchen, sowie im Veranstaltungszentrum „Im Schöffl“ in Engerwitzdorf statt.

Junge Talente der LMS Freistadt waren in sieben Solobewerben und mit drei Ensembles vertreten.
Fünf junge Solisten und Solistinnen, sowie alle drei Ensembles, werden im Mai zum Bundeswettbewerb nach Eisenstadt fahren. Die LMS Freistadt hat somit die meisten Entsendungen zum Bundeswettbewerb (insgesamt 16) aus Oberösterreich.

Herzliche Gratulation den 23 Musikerinnen und Musikern sowie ihren Lehrern!

Ergebnisse Prima la Musica 2015 [56 KB] als pdf zum download

Der Bericht der OÖN

Verena Hießl, Altergruppe B: 1. Preis;
Lehrer: Friedrich Freudenthaler

 

Clara Sophie Hinterholzer, Fagott AG I, 1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb
Lehrer: Matthias Kronsteiner

 

Katia Hinterkörner, Blockflöte AG I: 1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb
Lehrer: Klaus Penn

Uchenna Katzmayr, Schlagwerk AG I: 1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb
Lehrer: Markus Lindner

 

Vicoria Kral, Saxofon AG I: 2. Preis
Lehrer: Andreas Demelius
Selina Pernsteiner, jugendliche Begleitung: mit ausgezeichnetem Erfolg teilgenommen
Lehrerin: Veronika Lehner

 

Angelina Kugler, Horn AG I: 1. Preis
Lehrer: Thomas Pertlwieser

 

Groovy 6pack, Ensemble AG I: 1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb
Marla Wasner (Violine), Eva Maria Hackl (Klavier), Moritz Lindner, Lena Haas, Uchenna Katzmayr (Schlagwerk), Alina Altkind (Querflöte)
Lehrer: Eduard Matscheko, Christian Horner, Markus Lindner, Julia Pretzl

 

Johanna Sommerauer, Horn AG II: 2. Preis
Lehrer: Johannes Konrad

 

Paul Tröbinger, Tuba AG II: 1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb
Lehrer: Helmut Hackl-Diendorfer

 

Monster Mädel AG, Ensemble AG II: 1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb
Lena Haas (Hackbrett), Marla Wasner (Violine)
Lehrer: Angela Priemetzhofer, Eduard Matscheko

 

Franziska Hörbst, Blockflöte AG III: 1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb
Lehrer: Klaus Penn

Mia Bangerl, Blockflöte AG IV: 1. Preis
Lehrer: Klaus Penn

Lara Schaumberger, Blockflöte AG IV: 2. Preis
Lehrer: Klaus Penn

Tobias Exl, Trompete AG II: 2. Preis
Lehrer: Konrad Hametner

Spirit 4you, Ensemble AG III: 1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb
Alisa Wasner (Violine), Stefanie Lindner, Daniel Hackl (Schlagwerk)
Lehrer: Eduard Matscheko, Markus Lindner

 

Beim Bundeswettbewerb Prima la Musica 2015 in Eisenstadt errangen Clara Sophie Hinterholzer am Fagott (Klasse Matthias Kronsteiner) und Uchenna Katzmayr (Klasse Markus Lindner) am Schlagwerk einen 1. Preis.

Die Blockflötistinnen Katja Hinterkörner und Franziska Hörbst (Klasse Klaus Penn), sowie der Tubist Paul Tröbinger (Klasse Helmut Hackl-Diendorfer) bekamen einen hervorragenden 2. Preis.

Die Ensembles Groovy 6pack und Spirit 4you (Ltg. Markus Lindner und Eddie Matscheko) sowie die Monster Mädels AG erhielten jeweils einen 2. Preis.

Herzliche Gratulation den jungen Musikern und ihren engagierten Lehrern!


die Ergebnisse als Liste zum download [26 KB]