Stefan Fleischanderl

geb. 1975

mit 9 Jahren Trompetenunterricht an der LMS Freistadt bei Fritz Freudenthaler
nach 2 Jahren Umstieg auf Klarinette bei Günter Naderer und Mag. Alexander Pilgerstorfer
bis Juli 1995 Klarinettenausbildung in der LMS Freistadt
1994 - 1996 Präsenzdienst bei der Militärmusik OÖ
1995 – 1999 IGP und Konzertfachstudium bei Hr. Prof. Gernot Fresacher an der Anton
Bruckner Privatuniversität in Linz
1999 Abschluss des IGP-Studiums mit Auszeichnung
1998 - 2005 Konzertfach-Studium an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien in der Klasse von Prof. Johann Hindler
2005 Abschluss des Konzertfachstudiums und Sponsion zum Magister art.

Konzerte unter anderem mit der Jungen Österreichischen Philharmonie, dem Brucknerorchester Linz, dem Johann Strauß Ensemble, dem Wiener Kammerorchester, dem RSO Wien, dem Niederösterreichischen Tonkünstler Orchester, der Camerata Academica Salzburg, dem Orchester der Wiener Staatsoper und den Wiener Philharmonikern.

1986 – 1991 Privatunterricht auf der Steirischen Ziehharmonika bei Florian Pilgerstorfer
1992 – 1997 Ziehharmonika-Unterricht in der LMS Pregarten bei Gottfried Kletzmair
1998 – 1999 Schwerpunktstudium Volksmusik und Ziehharmonika-Unterricht bei Dr. Andreas Salchegger an der Anton Bruckner Privatuniversität
1999 Abschluss des Studiums und Eignungsprüfung d. Landes OÖ

1996 – 1999 Kapellmeisterausbildung an der Städtischen Musikschule Linz bei Thomas Doss
1999 Abschluss der Kapellmeisterausbildung mit Auszeichnung
seit 1985 Mitglied des MV Mardetschlag, seit 1996 Dirigent
seit 2009 Mitglied des MV Rainbach i.M. und Dirigent
Gründungsmitglied und Klarinettist der Blaskapelle Gruberovka

Unterrichtendes Fach in der LMS Freistadt: Diatonische Ziehharmonika

Derzeitige Unterrichtstätigkeit in den Musikschulen Unterweißenbach, St. Leonhard bei Freistadt, Liebenau und Freistadt in den Fächern Klarinette und Diatonische Ziehharmonika.

Instrumente: Klarinette, Diatonische Ziehharmonika