Rhythmus verbindet

Im vergangen Schuljahr startete ein Team aus engagierten HelfernProjekt unter der Ltg. von Markus Lindner die Aktion „Rhythmus verbindet“. Dazu wurden Menschen mit Migrationshintergrund und Asylwerber aus dem Raum Freistadt (Freistadt, Windhaag, Rainbach, Gutau, …) eingeladen.

An mehreren Terminen wurde gemeinsam getrommelt, musiziert und getanzt. In einer kurzen Pause gab es für alle Getränke, Kaffee und Kuchen. Es war schön zu sehen, mit welcher Freude unsere Gäste (Erwachsene und Kinder) mitgemacht haben. Egal ob sie aus Syrien, Afghanistan, Iran, Afrika… kommen – es steht das Gemeinsame und Verbindende im Mittelpunkt, und sie können für kurze Zeit in eine andere, in eine „musikalische“ Welt eintauchen. Es waren bereichernde Momente für alle, besonders auch für das Team.